Date

Nov 14 2020

Time

9:00 - 11:00

Labels

Kleinkinder | Große Gefühle, fehlende Worte

Kleinkinder | Große Gefühle, fehlende Worte

Trotzen, Schreien, Beißen, Hauen, Kratzen, Toben und so weiter – all das und noch viel mehr kennen Eltern von ihren Kleinkindern. Für diese Verhaltensweisen gibt es viele Namen, wie zum Beispiel „Trotzphase“, „Terrible Twos“ oder gar „kleine Tyrannen“.

Eltern machen sich Vorwürfe. Was haben wir falsch gemacht? Haben wir zu wenig erzogen? Sind wir nicht streng genug? Jetzt habe ich schon wieder mit meinem Kind geschimpft.

In Wahrheit ist das Verhalten meistens ganz normal und braucht vor allem viel Verständnis und Handwerkszeug, das leicht anzuwenden ist und weiterhilft.

In diesem Workshop erfährst du, wie es durch einfache Kommunikationstechniken gelingt, weniger zu schimpfen und mehr Gelassenheit im Alltag mit deinem/n Kleinkind(ern) zu leben.
Dieser Workshop ist das Richtige für dich wenn…

Dein Kleinkind…

… an der Supermarktkasse schreiend am Boden liegt und du wissen willst, wie du damit gelassen umgehen kannst.
… andere haut, beißt oder zu Boden stößt und du statt selbst aggressiv zu werden mit Liebe reagieren willst.
… einfach nicht hören will und du Tools brauchst, um so zu sprechen, dass es dir zu hören kann.

Du…

… wissen willst was dein Kind braucht, um anders reagieren zu können und wie es lernt seine Gefühle zu benennen.
endlich weniger schimpfen willst.
… genug hast von theoretischen Erziehungsratgebern und stattdessen alltagstaugliche Tipps für mehr Gelassenheit im Alltag mit deinem Kleinkind willst.
… auf der Suche bist nach Austausch mit anderen Kleinkindeltern – eins ist klar, du bist nicht allein. 😉

Inkl. Reflexionsbogen, Nachlese und Literaturempfehlung

Ja, ich will den Newsletter!

Ja, ich will den Newsletter!

Mit vielen Tipps und Anregungen für achtsame Kommunikation im Familienalltag.

GDPR Consent

Danke das du dich für den Newsletter angemeldet hast.

Pin It on Pinterest